Das Logo mit dem Leitbild unserer „bewegten und gesunden Schule“:

 

 

 

Der Unterricht an unserer Schule ist bewegt. Wenn Phasen der Spannung mit Phasen der Entspannung abwechseln, können Lerninhalte besser gespeichert werden. Zahlreiche Studien belegen, dass Bewegung die gesamte Entwicklung fördert, dass Bewegung schlau macht. Durch Bewegung wird sogar eine Steigerung der Aufmerksamkeit bis zur 5. Stunde erreicht.

Hier eine Auswahl an Aktivitäten, die im Sinne unseres Leitbildes regelmäßig unternommen werden:

  • Gesunde Ernährung, gesunde Jause
  • Fit mit Hopsi Hopper (Ballspiele, Rückenschulung)
  • Schwimmkurse für die ersten Klassen
  • Schulkurzturnen an jedem Tag
  • Bewegte Pause
  • Erlebnistage im Schnee
  • Erlernen und Festigen einer Schwimmart und Ablegen einer Schwimmprüfung (Neigungsgruppe Bewegung und Sport)
  • Skilanglauf (Neigungsgruppe Bewegung und Sport)
  • Übrigens: Auch das bewegte Sitzen gehört zu einem bewegten Unterricht!
     

In den letzten Jahren wurden wir mit dem „Schulsportlöwen“ in der Kategorie „Bewegungsfreundlichste Volksschule Kärntens“ ausgezeichnet. 2011 holten wir uns den Bundessieg bei der Kindersicherheitsolympiade.

Im Schuljahr 2015/16 haben wir die Kärntner Gebietskrankenkasse als Projektpartner. Gemeinsam werden wir einige Aktionen zur „bewegten und gesunden Schule“ setzen.